Announcement

Collapse
No announcement yet.

Welke olie

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Welke olie

    Welke motorolie kan ik het best gebruiken?
    '68 912 Targa swb | Sand beige & '68 912 Coupe swb | Sand beige

  • #2
    Motoröl für Porsche Classsic - Fahrzeuge
    Die Motoren der Typen 356, 356A, 356B, 356C, 914-4, 914-6, 911 2,0l, 911 2,2l, 911 2,4l, 912
    wurden auf die damals erhältlichen Motoröle ausgelegt, die es heute meist nicht mehr gibt.
    Um die Anforderungen der Motoren von Classic - Fahrzeugen zu erfüllen, müssen folgende Gesichtspunkte berücksichtigt werden:
    - Die oben angegebenen Motoren haben durchweg größere Lagerspiele.
    - Die Dichtungen sind zum Großteil für vollsynthetische Öle nicht geeignet.
    Es sollen daher Mineralöle mindestens der API - Klassifikation SE/CC in folgenden Viskositätsbereichen verwendt werden:
    Sommer: SAE 20W - 40, SAE 20W - 50, SAE 40.
    Winter: SAE 10 W - 30, SAE 15W - 40, SAE 15W - 50.
    Die Öle müssen konventioneller Herstellung ( CP = conventional processing ) entstammen.
    Geeignet sind:
    ARAL:
    Super Elastic 15W - 40
    BP:
    Visco 2000 15W - 50
    CASTROL:
    GTX 20W - 50, GTX2 Turbo getestet 15 W - 40, GTX2 20W - 50, GTX3 15W - 40
    ESSO:
    Super Oil 15W - 40
    Mobil:
    Super Formula 15W - 40, Super 15W - 40
    VALVOLINE:
    XLD 15W - 50
    VEEDOL:
    SuperX 15W - 40
    SuperX 20W - 50.

    Quelle: Porsche Classic GmbH

    Comment


    • #3
      Zie ook :
      http://www.912register.nl/frm/topic.asp?TOPIC_ID=35
      www.deklassieke912.nl

      Comment


      • #4
        Dank voor de reacties.
        '68 912 Targa swb | Sand beige & '68 912 Coupe swb | Sand beige

        Comment

        Working...
        X